Kroatien - San Girolamo dei croati

croazia.jpg croazia.jpg

Die heutige Kirche geht auf das Jahr 1585 zurück, als Papst Sixtus V. auf den päpstlichen Thron gewählt wurde. Als gebürtiger Kroate wünschte er sich ein Gotteshaus, das dem Heiligen Hieronymus gewidmet ist, der ebenfalls Kroate war. Szenen aus dem Leben des Heiligen sind in der Tat überall in der Innenausstattung des Gebäudes zu finden, was die Verehrung von Papst Sixtus V. und seine Verbindung zu Kroatien unterstreicht. Für die kroatische Gemeinschaft ist diese Kirche als ein geistiges Zentrum noch immer von großer Bedeutung.