Frankreich - San Luigi dei francesi

Francia.jpg Francia.jpg

Diese Kirche ist heute noch die französische Nationalkirche, berühmt für die Meisterwerke großer Künstler wie Caravaggio, Domenichino und Guido Reni, die sich in ihrem Inneren befinden.
Sie wurde 1518 von Kardinal Giulio de‘ Medici (dem späteren Papst Clemens VII.) gegründet, um die große französische Gemeinde in Rom zu beherbergen, die Ende des 15. Jahrhunderts nur eine einfache Kapelle und ein dem heiligen Ludwig geweihtes Krankenhaus in der Nähe von Sant'Andrea della Valle besaß. Der Entwurf der architektonischen Struktur wurde von Domenico Fontana fertiggestellt. Die Arbeiten wurden am 8. Oktober 1589 abgeschlossen und die Kirche dem heiligen Ludwig von Frankreich geweiht.
In künstlerischer Hinsicht ist die Kirche eine Verherrlichung und Hommage an Frankreich, dank der Darstellung seiner Heiligen wie dem Heiligen Ludwig, der Heiligen Clotilde und dem Heiligen Johannes von Valois sowie seiner historischen Persönlichkeiten wie Karl dem Großen.